Von aller Magie verlassen

Luke Arnold - Der letzte Held von Sunder CityEs gibt keine Magie mehr in Sunder City. Und ohne Magie versinkt alles im Chaos. Werwölfe sind zur Hälfte verwandelt, Elfen einem rasanten Alterungsprozess ausgesetzt und überhaupt funktioniert nichts mehr so, wie es sollte.Als der 400 Jahre alte Professor Rye verschwindet, wird Privatdetektiv Fetch Phillips engagiert. Der …

Von aller Magie verlassen weiterlesen

Ein kalter Wind von Osten her

Atlantis ist schon vor vielen Jahren untergegangen und damit von der Oberfläche verschwunden. Was allerdings nicht heißt, dass der versunkene Ort unbewohnt ist... Mechthild Gläser - Die Worte des WindesFast könnte man Robin als Prinzessin auf Abwegen bezeichnen, doch mit hinfallen, aufstehen, Krönchen richten hat es sich erledigt. Die 16-Jährige ist eigentlich Prinzessin der Wetterhexen, …

Ein kalter Wind von Osten her weiterlesen

Zwischen Licht und Dunkelheit

"Eine gestorbene Seele.Gespalten in Licht und Dunkelheit.Ummantelt von Rachsucht und Habgier." Fast genau vor einem Jahr durfte ich die "Living Legends"-Trilogie von Maja Köllinger bei einer Lesung kennen lernen. Damals war der dritte und letzte Teil gerade erschienen. Den konnte ich jetzt im Rahmen einer LovelyBooks-Leserunde mit Begleitung der Autorin lesen und besprechen. Maja Köllinger …

Zwischen Licht und Dunkelheit weiterlesen

…und nur noch wenige Nächte bis Neumond

Was Spinnen anbelangt, halte ich es ja eher mit Ron Weasley. Ich folge definitiv lieber den Schmetterlingen. Der Protagonist in Christian Vogts Novelle „Mutter-Entität“, die in der Welt von „Die 13 Gezeichneten“ spielt, ist allerdings ein von mir eher ungeliebtes, achtbeiniges Wesen. Und irgendwie finde ich das gar nicht so schlimm. Was auch daran liegen …

…und nur noch wenige Nächte bis Neumond weiterlesen

#Allhallowsread – Das Gespenst von Canterville

Alles beginnt mit einem Blutfleck, der trotz hartnäckigen Scheuerns immer wieder erscheint. Dem amerikanischen Botschafter Hiram Otis und seiner Familie ist klar: Auf Schloss Canterville spukt es. Von einem rund 300 Jahre alten Schlossgespenst lassen sich die Schlossbewohner allerdings nicht einschüchtern. Stattdessen wird Sir Simon, wie das Gespenst mal zu Lebzeiten hieß, mit Kissen beworfen …

#Allhallowsread – Das Gespenst von Canterville weiterlesen

Schach … matt?

Unten ist oben und oben ist unten. Gut ist Böse und Böse ist gut? Das Wunderland ist ein finsterer Ort voller verworrener Winkelzüge. Zumindest in Christina Henrys Version. Mehr als einmal müssen sich ihre Charaktere beweisen und dabei immer wieder zwischen Realität und Illusion unterscheiden. Christina Henry - Die Chroniken von Alice: Die schwarze KöniginWie …

Schach … matt? weiterlesen

Der Pfad durch das Sternenmeer

Erinnert ihr euch noch an Space Impact? Das Spiel auf dem Nokia 3210, bei dem man immer größer werdene Weltraummonster abschießen musste? Ein bisschen hat mich die Handlung von „Infinitum“ daran erinnert, auch, wenn die Geschichte deutlich komplexer und politischer ist, als ein simples Ballerspiel. Aber es geht eben auch darum, sich gegen Aliens zu …

Der Pfad durch das Sternenmeer weiterlesen

Nur eine Frage der Zeit

Ein bisschen Zeitreise, ordentlich Magie, ein paar Gangs, Kriminalität und ein Schuss ägyptische Mythologie. So ungefähr liest sich die Zutatenliste des zweiten Bands der "Ars Arcana"-Reihe. Lisa Maxwell - Die Diebin des Teufels„Die Diebin des Teufels geht um“, behauptet eine Gruppierung von Mageus, die gegen das Anti-Magie-Gesetz vorgeht. Nach einem Zwischenfall wird Esta als Diebin …

Nur eine Frage der Zeit weiterlesen

Zwischen uns ein ganzes Meer

Zu meiner Entschuldigung: Ich konnte nichts dafür, ich musste " An Ocean Between Us" lesen. Ihr wisst, Liebesgeschichten finden sich in meinem Regal eher sehr selten. Wenn ich allerdings entsprechend neugierig gemacht werde, mache ich gerne eine Ausnahme, schließlich mag ich vor allem gute Geschichten. Nina Bilinszki - An Ocean Between UsEigentlich hätte Avery gerne …

Zwischen uns ein ganzes Meer weiterlesen