Game of Bones

Die Entscheidung, mich für ein Leseexemplar von "Priest of Bones" zu bewerben, war eine ziemlich spontane. Der Klappentext und die Leseprobe klangen spannend und deuteten bereits ambivalente Charaktere an. Allerdings ist die Geschichte auch nicht besonders zimperlich mit ihren Figuren. Ton und Handeln sind rau, da muss man sich erst dran gewöhnen. Peter McLean - …

Game of Bones weiterlesen

Die Karten sind gefallen

Nachdem ich die Vorschauen durchgeblättert hatte, war ich auf "Spellslinger" schon ziemlich gespannt. Als dtv mich dann gefragt hat, ob ich das Buch gerne rezensieren würde, war ich auch noch ziemlich begeistert. Sebastian de Castell - Spellslinger: Karten des Schicksals Mit Kellens Magie ist es nicht weit her. Was ziemlich unpraktisch ist, wenn man kurz …

Die Karten sind gefallen weiterlesen

Eine Stadt voller Geheimnisse … und Alchemika

Nachdem ich erst vor kurzem an der Leserunde zu „Das Schwert der Totengöttin“ teilgenommen hatte, habe ich die Leserunde zum zweiten Teil „Der Garten der schwarzen Lilien“ gleich drangehängt. Ich glaube, das sagt schon alles über die Geschichte aus, oder? Katharina V. Haderer - Der Garten der schwarzen Lilien Das Schwert der Totengöttin Nif ist …

Eine Stadt voller Geheimnisse … und Alchemika weiterlesen

Neun Häuser in Yale, würdevoll

Nach der Grischawelt macht Leigh Bardugo mit "Das neunte Haus" diesmal einen Ausflug in die literarische Realität. Zumindest fast, denn auch in der Geschichte, die fernab von Ravka und Ketterdam spielt, ist eine gehörige Portion Fantastik mit im Spiel. Nachdem ich mich am Anfang ein wenig schwer getan und Alex Stern unbeabsichtigt mit Nina Zenik …

Neun Häuser in Yale, würdevoll weiterlesen

Aufbruch in eine neue Welt

Vor ein paar Monaten bin ich Blauschwalbe und damit Teil des Bloggerteams von Skyle geworden. Das Buch ist durch ein Crowdfundingprojekt realisiert worden. Damals kannte ich nur die groben Inhalte der Geschichte aus der Feder von Esther Karline Bertram, mittlerweile allerdings die ganze Geschichte. Esther K. Bertram - Skyle: Himmelsbeben Die alte Ordnung in der …

Aufbruch in eine neue Welt weiterlesen

„Hätte, hätte, Brückenkette“

Ja, auch Sprichwörter passen in Fantasywelten. Man muss sie nur ein bisschen anpassen. "Hätte, hätte Brückenkette" sagt einer der Nebencharaktere in "Das Schwert der Totengöttin" von Katharina V. Haderer. Nachdem ich mir das Buch im Sommer ausgeliehen und bereits einmal gelesen hatte, durfte ich jetzt an einer Leserunde dazu teilnehmen. Gut, dass ich vor dem …

„Hätte, hätte, Brückenkette“ weiterlesen

Manchmal hat auch das Universum einen schweren Job

Ende November schrieb mich Julie Meyers auf Instagram an und erzählte mir von ihrem frisch geschlüpften Buchbaby, dass es passenderweise für 24 Stunden kostenfrei bei dem Internetwarenhaus mit A als eBook gab. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, der mir gefiel, wanderte das Buch also in meine Kindle LeseApp und blieb da erstmal... Bis jetzt. …

Manchmal hat auch das Universum einen schweren Job weiterlesen