Wie klingen Träume?

Ich hatte über „Lieder von Morgen“ schon so einiges gehört. Mehrere Bloggerkolleginnen hatten unabhängig voneinander gesagt, dass das Buch sie sehr berührt hat. Als sich auf LovelyBooks die Chance ergeben hat, an einer Leserunde zum Buch teilzunehmen, habe ich mich sehr gefreut, mir selbst ein Bild von der Geschichte machen zu dürfen. Zumal ich den …

Wie klingen Träume? weiterlesen

Werbeanzeigen

Die fünf Söhne der Penny Dunbar

Erinnert ihr euch noch an Liesel Meminger, die Bücherdiebin? Ganz davon abgesehen, dass das Buch ein großer Erfolg war und es außerdem um Bücher geht, fand und finde ich die Geschichte von Markus Zusak faszinierend. Aus dem einfachen Grund, weil der Tod sie erzählt. Auch in Markus Zusaks neuem Roman "Nichts weniger als ein Wunder" …

Die fünf Söhne der Penny Dunbar weiterlesen

Blogparade – Du und dein Blog

Beziehungsweise "Ich und mein Blog". Steffi von angeltearz liest hatte schon einiger Zeit die tolle Idee zu "Du und dein Blog" gehabt. Weil ein Miteinander einfacher ist, als ein Gegeneinander. Leider wird manchmal vergessen, dass hinter einem Blog auch eine Person steckt, weshalb manche Umgangsformen sehr zu wünschen übrig lassen. Die Idee hinter Du und …

Blogparade – Du und dein Blog weiterlesen

Es wird eng im Kalender – Februar

Der Februar ist bekanntlich der kürzeste Monat des Jahres. Trotzdem gibt es bei vier Buchfeiertagen etwa einmal die Woche etwas zu feiern. 1. Februar Robinson Crusoe Day Eigentlich hat dieser Tag gar nichts mit Literatur zu tun... Denn der Robinson-Crusoe Tag ist zwar nach dem Roman von Daniel Defoe benannt, gefeiert wird aber eigentlich die …

Es wird eng im Kalender – Februar weiterlesen

Es ist etwas faul in Derkholm

Das Schöne an klassischer Fantasy ist die klare Unterteilung in Gut und Böse. Oder etwa nicht? Autorin Diana Wynne Jones, die unter anderem durch ihre "Chrestomanci"-Reihe bekannt ist, hat sich das offenbar auch gefragt. Bei ihr wird die Beantwortung dieser Frage dann zu einer Fantasyparodie, bei der irgendwie gar nicht mehr so klar ist, ob …

Es ist etwas faul in Derkholm weiterlesen

Eine neue Zeit für Drachen

Alagaësia. Ein Wort, dass sich nicht ohne die Sonderzeichenfunktion tippen lassen. Eragon besitzt keinen PC und keine Tastatur, da reicht es die Pünktchen über dem e mit der Feder zu schreiben. Mehr als sieben Jahre mussten wir auf Neuigkeiten aus Eragons Welt warten. In Eragons Welt dagegen ist nur ein Jahr vergangen. Ihr wisst wahrscheinlich …

Eine neue Zeit für Drachen weiterlesen